SEO – was sonst?

SEO, schon oft gelesen und gehört. Aber was ist das eigentlich genau? Und was kann man damit machen oder braucht man das überhaupt?

SEO heißt auf deutsch: Suchmaschinenoptimierung und ist ein richitg komplexes Thema. Denn man kann nicht einfach sagen, mach das jetzt so und so und Du bist sicher auf Platz 1 bei Google.

Suchmaschinenoptimierung ist mit Aufwand verbunden und dient dazu den Ist-Stand einer Website zu verbessern, um diese wirksam und nachhaltig bei Suchmaschinen zu platzieren. Damit ist gemeint, bei den unbezahlten Suchergebnissen so weit wie möglich oben zu stehen und der zur Verfügung stehende Eintrag sollte eine inhaltliche Übereinstimmung mit dem Suchbegriff des Nutzers enthalten, um diesen zu animieren, das Suchergebnis anzuklicken.

Wenn Sie Ihre Webseite einmal erstellen und im Anschluss nie mehr etwas daran ändern oder optimieren lassen, dann werden Sie höchstwahrscheinlich nicht unter den ersten Suchergebnissen sein, sondern das Feld den Mitbewerbern überlassen, die sich aktiv um Ihre Webseite kümmern.

Und kümmern ist eben nicht nur, wie sehr häuftig noch angenommen, die richtigen Keywords (= Schlüsselwörter) einzusetzen. Die sind sicherlich auch wichtig, aber heute heißt es: „Content is King!“ Und was das wieder ist, erzähle ich ein anderes Mal.

Jetzt noch mehr sparen! Entdecken Sie die Audima-Werbepunkte bei jedem Werbemittel! Ausblenden